ANALYTICS ERKLÄRT: WAS SIND UNIQUE USER?

ANALYTICS ERKLÄRT: WAS SIND UNIQUE USER?

ANALYTICS ERKLÄRT: WAS SIND UNIQUE USER?

Ein User ist ein Benutzer einer Website innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der mehrere Sessions erzeugen kann. In der Praxis meint das allerdings häufig eher ein Gerät statt einer Person. Solange man den Nutzer nicht selbst identifiziert, z. B. indem sich der User einloggt, kann eine Website nämlich nur wiederkehrende Geräte unterscheiden, entweder anhand eines Cookies (im Falle von Websites) oder anhand einer Advertiser-ID (im Fall von mobilen Apps).

Dies kann ein Problem darstellen, etwa wenn es darum geht, den Customer Lifetime Value (CLV) zu berechnen. Nutzt der User unterschiedliche Geräte, um in deinem Shop einzukaufen, erzeugt er pro Gerät eine Session.

In der Standardkonfiguration misst Google Analytics unterschiedliche Geräte anhand ihrer anonymen Client-ID. Wird der Cookie eines Browsers nicht gelöscht und kommt der Nutzer mit demselben Browser an einem anderen Tag wieder, so wird die erneute Session demselben „Unique User“ zugeordnet.

Hat man nun bspw. einen Online-Shop und Nutzer interagieren mit mehreren Geräten mit diesem Shop, empfiehlt es sich, das Tracking um die User-ID zu ergänzen. Mit diesem Vorgehen übergibt man an Google Analytics eine entsprechende eigene, pseudonymisierte User-ID (etwa die Kundennummer) und kann so auch mehrere Geräte einem pseudonymen Userprofil zuordnen.

Wichtig ist dabei, dass man niemals persönlich identifizierbare Daten an Google Analytics sendet.

Beispiel: Eine E-Mail-Adresse darf nicht als User-ID verwendet werden – eine Kundennummer, von der allein sich nicht auf die echten Daten eines Nutzers zurückschließen lässt, schon.

Das Tracken mit und ohne User-ID zu entweder vier oder nur einem Unique User führt. Wichtig zu verstehen: Die Unique-User-Zählung von Google Analytics überschätzt deutlich die echte Anzahl der Nutzer, weil sie eigentlich nur unterschiedliche Geräte ausweist.

Erst, wenn man über das User-ID-Tracking Google Analytics entsprechend konfiguriert, werden die Zahlen realistischer.

2018-06-27T17:26:49+00:00