Mit Google Analytics der nächsten Generation können Sie aus der digitalen Analyse noch mehr Nutzen ziehen.

  • Mithilfe von maschinellem Lernen werden Ihre Daten automatisch ausgewertet und Sie erhalten wertvolle Informationen für Ihr Marketingkonzept.
  • Sie erhalten einen noch umfassenderen Einblick in den gesamten Kundenlebenszyklus – von der Akquisition bis zur Bindung. Hierfür werden Daten aus den Apps und dem Web in großem Maßstab zusammengeführt.
  • Die neue Analytics-Version funktioniert mit und ohne Cookies oder Kennungen. So erhalten Sie auch bei Lücken in Ihren Daten wertvolle Informationen über Ihre Kunden.

Zu den interessantesten Neuerungen in Google Analytics  gehören die Customer-Lifetime-Prognose und die Churn-Rate und Churn-Vorhersage

Lifetime-Value-Analyse

Der Customer-Lifetime-Value (LTV) ist der prognostizierte Umsatz, den ein Kunde insgesamt für Ihr Unternhmen erzielen kann, z.B. durch wiederholte Käufe oder ein Abonnement. Der Lifetime-Value ist die moderne Sicht auf seine Kunden, denn er fokussiert sich nicht nur auf Akquise, sondern auch darauf, seinen Bestandskunden zu halten statt an die Wettbewerber zu verlieren.

Im Lifetime-Value-Report in Google Analytics sehen Sie, wie wertvoll ihre Besucher sind. Dadurch können Sie auch den Wert Ihrer Marketingkanäle besser vergleichen und entsprechend handeln, indem man die Marketingbudgets optimal verteilt.

Churn-Rate-Vorhersage

Die Abwanderungsrate (Churn Rate) ist eine wichtige Kennzahl für alle Unternehmen, die Kunden lange halten, z.B. Finanzdienstleistungen, E-Commerce, Abo-Services, SaaS-Lösungen und alle Geschäftsmodelle, bei denen die Kunden auf wiederkehrender Basis zahlen.

Churn Rate = Verlorene Kunden im Zeitraum / (Anzahl Kunden zu Beginn des Zeitraums + neue Kunden im Zeitraum)

Die Abwanderungsrate ist also der prozentuale Anteil Ihrer Kunden, die im jeweiligen Zeitraum kündigen. Meist wird die Churn-Rate monatlich oder quartalsweise berechnet, um Trends zu erkennen.

Warum Churn Rate Vorhersage?

Die Kundenabwanderung ist für Profitabilität und Stabilität eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung, aber ihre Berechnung kann komplex sein.

Google Analytics 4 nutzt Maschine Learing, um das Curch Rate Konzept auf das nächste Level zu bringen. Statt die tatsächliche Abwanderung der letzten Monate auszurechnen, sieht Google Analytics in die Zukunft und prognostiziert eine wahrscheinliche Abwanderung im kommenden Zeitraum. Dies wird auf Basis von Verhaltensmerkmalen wie Wiederkehr, Kaufverhalten und weiteren Faktoren per Machine Learning modelliert.

Diese Daten können Unternehmen nutzen, um Kunden mit einer hohen Curch-Wahrscheinlichkeit, mit speziellen Kampagnen zurückzugewinnen.