ALLES WAS SIE ÜBER GOOGLE HOTEL ADS WISSEN MÜSSEN

“Millionen von Reisenden auf der ganzen Welt suchen täglich nach Hotels bei Google.”

Denken Sie an das letzte Mal, als Sie eine Reise oder ein Hotel gebucht haben: Wo haben Sie angefangen?

Wenn Sie mit einer Google-Suche begonnen haben, sind Sie nicht allein. Bereits 2012 begannen 96% der Reisenden ihre Hotelplanung mit einer Suchmaschine, meistens mit Google. Reisende nutzen immer noch am häufigsten eine Suchmaschinen, wenn sie ein neues Hotel buchen wollen.  Aber mit zunehmendem Wettbewerb ist es für die Hotels schwieriger denn je, in den Suchergebnissen einen hohen Rang einzunehmen. Und einfache Such-Netzwerkanzeigen für Ihr Hotel sind oft nicht überzeugend genug. Für clevere Hotel-Marketer gibt es deshalb eigentlich nur eine Alternative: Google Hotel Anzeigen oder auch Google Hotel Ads.

Hier erfahren Sie alles, was Sie über Google Hotel Ads wissen müssen und wie Sie Ihre erste Kampagne starten können.

Was sind Hotelkampagnen bei Google Ads?

Hotelwerbekampagnen auf Google funktionieren anders als die klassischen Textanzeigen in der Google Suche. Wenn Sie mit einer Suchanfrage nach einem Hotel suchen, sind häufig Standard-Textanzeigen in den Suchergebnissen sofort sichtbar. Dies sind die Textanzeigen von Google Ads, wie man sie aus vielen anderen Bereichen kennt. Meistens sind es die großen Buchungsplattformen, die hier mit Anzeigen präsent sind.

Aber wenn Sie nach Hotels suchen und nicht auf die Listen der einfachen Suchergebnisse klicken, wird es unklar, wo der Anzeigenprozess beginnt. Es gibt hier keine”Anzeige”-Labels, die Ihnen sagt, welche dieser Ergebnisse Anzeigen sind. Warum? Weil sie hier noch keine Anzeigen sehen.

Diese Suchergebnisse sind eigentlich organische Suchergebnisse für Hotels. Der nächste Schritt für einen Benutzer ist, auf ein bestimmtes Hotel zu klicken, das interessant klingt und das er eventuell buchen würde.

Durch die Bereitstellung von Details zu den organischen Kartenangeboten wie Bewertungen, Preise und einige Funktionen und Rabatte können Benutzer entscheiden, ob sie das Hotel buchen möchten oder nicht.

Die Nutzer können hier die Ergebnisse nach bestimmte Themen wie Preise, Ausstattung, Bewertungen und Hotelklasse verfeinern. Dadurch werden die Ergebnisse sortiert und gefiltert. Wenn Sie jetzt auf ein bestimmtes Ergebnis klicken, wird die Hoteldetailkarte angezeigt.

Jetzt sehen Sie das grüne Label “Anzeigen”-Buttons in grün und Suchende können von hier sofort zu buchen, die Zimmer anzusehen oder die Verfügbarkeit des Hotel überprüfen. Das sind Hotelanzeigen oder auch Google Hotel Ads

Je nachdem, wo der Benutzer sucht, sind Hotelanzeigen an mehr Stellen als Such-Netzwerkanzeigen präsent, was ihnen einen großen Vorteil verschafft. Ob ein Benutzer beispielsweise nach einer Hotelmarke, einer generischen Suche oder sogar auf Google Maps sucht, Hotelanzeigen werden überall angezeigt und leiten den Nutzer direkt in die Buchungsstrecke.

Und laut Google-Studien funktionieren Hotel Ads. Viele Hotel generieren eine nachhaltige Konversionsrate von mehr als 10% mit ihren Google Hotel Ads und einer  ROI-Verbesserung von fast 40% gegenüber den Standard-Textanzeigen.

Warum Google Hotelanzeigen und nicht allgemeine Such-Netzwerkanzeigen?

Aber warum sollten Sie sich überhaupt die Mühe machen und Google Hotel Ads schalten? Es ist verlockend, den einfachen Weg zu gehen, wenn es um Pay-per-Click-Werbung mit Google Ads geht. Hotel Ads Kampagnen sind komplex. Sie erfordert Arbeit, Zeit und einiges an Erfahrung, um sich nicht von den teilweise mühsamen Aufgaben frustrieren zu lassen.

Deshalb nutzen viele Hotel Marketer ausschließlich Textanzeigen. Sie können Ihr Konto erstellen und in weniger als zehn Minuten mit einer einfachen Textanzeige beginnen. So einfach ist das.

Aber leider bringt der einfache Weg in diesem Fall meistens nicht die besten Ergebnisse. Wenn es darum geht, Hotelbuchungen mit Google Ads zu generieren, können einfache Textanzeigen gut funktionieren. Aber Sie wollen ja keine mittelmäßigen Konversionsrate erzielen, sondern Ihre Auslastungsquote spürbar besser steuern.

Und um das zu erreichen, benötigen Sie Anzeigen, die Ihr Hotel besser präsentieren als klassische Textanzeigen.

Werfen Sie einen Blick auf diese Google Ads Anzeige für ein Hotel:

Eine gute Google Ads Anzeige, aber eben auch nichts Besonderes, oder? Die Leute wollen Details. Bilder. Rezensionen. Ort. Nähe zu touristischen Sehenswürdigkeiten. Und das kann mit einer einfachen Textanzeige nicht erreicht werden.

Auf einem so begrenzten Raum kann man einfach nicht viel Wert vermitteln. Nicht, wenn so viele Faktoren im Spiel sind. Es ist viel einfacher, Ihre Website für den Traffic im Suchnetzwerk zu bewerben, als jemanden davon zu überzeugen, einen Aufenthalt in Ihrem Hotel zu kaufen.

In dieser Google Hotelanzeige präsentiert sich das Hotel:

  • Bilder vom Hotel, sowohl innen als auch außen von der Straße aus gesehen
  • Genaue Kartenlage in der Stadt
  • Bewertungen des Hotels im Sternenformat
  • Aktuelle Rabatte und Angebote
  • Direkte Verfügbarkeitsprüfung
  • Detaillierte Hotelinformationen, einschließlich Vorteile, Funktionen und eine ausführliche Beschreibung, warum dieses Hotel für den Benutzer ideal ist.

Sie können das alles nicht in eine einfache Textanzeige einfügen!

Während Hotelanzeigen zunächst mehr Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, ist es kein Wunder, dass Hotelvermarkter langfristig damit deutlich erfolgreich sind. Die Nutzer können sich direkt bei der Suche über das Hotel informieren, ohne auf Dutzende von Hotels hin und her zu klicken.

Sie können heute anfangen.

2019-01-10T12:40:13+00:00